Beton in der InnenArchitektur Veröffentlicht: 10. Februar 2014

Jürgen Bahls,  Vorsitzender  des Bundes Deutscher Innenarchitekten BDIA - Landesverband Bayern und Geschäftsführer von Bahls Concepts wird das Forum "Beton in der InnenArchitektur" moderieren.

Veranstalter:
Bund Deutscher Innenarchitekten, Landesverband Bayern
Bund Deutscher Architekten Bayern (BDA)
Bayerische Ingenieurekammer-BauBeton Marketing Süd GmbH

Termin:Di. 25.März 2014

Ort:Bayerischer Bauindustrieverband e. V.
BauindustrieZentrum Stockdorf
Heimstr. 17
82131 Stockdorf

Teilnahmebdingungen:
60,– € (zzgl. MwSt.) pro Person.
40,– € (zzgl. MwSt.) pro Person für Mitglieder der Mitveranstalter.

DOWNLOAD: Infos und Anmeldung 

Ob in Bad oder Küche, früher sahen die Einrichtungsgegenstände meist gleich aus. Vorherrschende Materialien waren Holz, Metall oder Kacheln aus Keramik. Doch das war einmal. Es wird in der Innenraumgestaltung zunehmend mit Materialien experimentiert.

Auffallend ist ein Trend zum Einsatz von Sichtbetonen und veredelten Betonprodukten. Beton in der Innengestaltung spielt eine immer größere Rolle. Ob als Boden- oder Wandgestaltung, Dusche, Wanne, Küche oder Möbel.  Die Leute interessieren sich verstärkt für den Marmor des 20. Jahrhundert.

Doch für die hochwertige Umsetzung braucht es mehr als die üblichen Materialien wie Sand, Zement und Wasser. Um dem Baustoff seine Schönheit zu entlocken braucht es viel Fachwissen.
Da wird geschliffen, poliert und lasiert. Mit Farben und Schalmitteln hantiert und experimentiert.
Heraus kommen Gestaltungselemente mit Flächen die Spaß zum anfassen machen.

Die Anwendungen reichen von individuell angepassten Betonfußböden bis hin zu Kunstgegenständen aus Beton. Die Grenzen des Machbaren kennt nur die Phantasie.

Das Forum greift diesen neuen Trend auf und will Anregungen und Ideen für Planer, Gestalter und Bauschaffende geben.

 

 


Unser Premiumförderer:

Unser Premiumförderer:

Unser Premiumförderer:



Zurück zur Übersicht