3 Projekte am Bahnhof Gauting Veröffentlicht: 27. März 2014

Aus dem Ergebnis der städtebaulichen Untersuchung von Prof. Scheuvens, TU-Wien entwickelten sich am Bahnhofsplatz in Gauting drei Projekte, die von
3 Wessobrunner-Kreis-Architekten geplant wurden und noch dieses Jahr umgesetzt werden sollen:

  1. Neubau eines Caféhauses und Umgestaltung des alten Bahnhofsgebäudes durch das Büro Sunder-Plassmann, Greifenberg.
  2. Neubau eines Kinos durch das Büro Baehr-Roedel, Starnberg
  3. Neubau eines Geschäftshauses durch das Atelier Lüps, Schondorf.

Die Beauftragung der Wessobrunnerkreis-Architekten ist nicht rein zufällig. Von ihnen stammen Beiträge in der Ausstellung „Eine Region ist am Zug“ (Wessobrunner Kreis Nov. 2006). Es ging um Vorschläge für eine Weiterentwicklung mit geänderten Nutzungsanforderungen.

Das Büro B+B Sunder-Plassmann zeichnet auch für den Umbau des Feldafinger Bahnhofs zum Rathaus + Café.



DOWNLOAD: Wettbewerbsbeitrag Sunder Plassmann

 



Unser Premiumförderer:

Unser Premiumförderer:

Unser Premiumförderer:



Zurück zur Übersicht